58GradNord - Umzug
Kommentare 16

Wir ziehen um!

Ja, richtig gelesen – wir ziehen um! Es mag den einen oder anderen vielleicht überraschen, aber wir brauchen Veränderung. Immer im gleichen Trott weiterzumachen, wird uns mit der Zeit zu langweilig. Das soll nicht heißen, dass eine gewisse Kontinuität und eine gewohnte Umgebung nicht auch erstrebenswert wären, aber ab und zu muss man mal den Schritt ins Ungewisse wagen.

Das bedeutet allerdings nicht, dass wir unserer Wahlheimat Schweden den Rücken kehren. Nein, wir wechseln einfach nur den Blognamen, und ein wenig das Aussehen unseres Blogs. Nach fast zwei Jahren 4aufeinenstreich.se hatte ich schon lange darüber nachgedacht, einige Dinge zu ändern. Kleinere Veränderungen wurden sowieso immer mal wieder durchgeführt, sind aber wohl niemanden aufgefallen, was manchmal ja auch gewollt ist.
Der Blog soll vor allem lesenswert sein, spielt dabei das Design denn überhaupt eine Rolle? Die Profis da draußen würden diese Frage natürlich klar mit ‚ja‘ beantworten. Aber dann muss man sich eben auch immer bewusst machen, dass hier keine Profis am Werk sind und das auch nie sein werden.

Und warum dann ein neuer Name?

Unserer ursprüngliche Name 4aufeinenstreich.se ist eigentlich recht spontan entstanden. Wir wollten vor allem einen Bezug zu unserer vierköpfigen Familie herstellen und nicht unbedingt den Namen nur ausschließlich mit Reisen in Verbindung bringen. Irgendwie konnte zumindest ich mich nicht so richtig mit dem Namen voll und ganz anfreunden. Aber das mit Namen ist wirklich schwierig, und auch sie zu ändern ist nicht unbedingt einfach  (ganz abgesehen von so einem Webseitenumzug!!). Aber als eine befreundete Bloggerin meinte, bei Google würde unser Blogname zusammen mit Katzenwürfen, Vierlingen und sonstwas gern mal so ‚genannt‘, waren die Würfel gefallen – ein neuer Name musste her.
Aber so eine Namensfindung ist eben leider nicht wirklich einfach… und dass wir am Ende bei 58 Grad Nord gelandet sind, hängt natürlich vor allem damit zusammen, dass wir hier am 58. nördlichen Breitengrad  nun schon seit vielen Jahren wohnen. Ich weiß, ich weiß, es gibt schon eine ganze Reihe von XY Grad Sonstwas-Webseiten, aber das ist mit travel und family ja auch nicht anderes! Letztendlich ist das mit dem Namen ja auch nicht das wichtigste. Wie der liebe Marc von Reisezoom aus Berlin immer sagt, sollte man sich auf die Inhalte konzentrieren und nicht auf die Technik einer Webseite oder ihr Design. Und wo er Recht hat, hat er nun mal Recht! Inhaltsmäßig wird sich hier weiterhin nicht wirklich etwas ändern. Wir werden auch in Zukunft über unsere Reisen hier oben im Norden und in der Welt berichten – nur eben unter neuem Namen und einem klein wenig veränderten Design.

Die schwedische Ostküste bei 58. nördlicher Breite

Die schwedische Ostküste bei 58. nördlicher Breite

Das wiederum ist noch nicht wirklich ausgereift – auch die Technik nicht. Da bin ich im Moment noch echt am Kämpfen, und das erzeugt ganz schön viel Frust… In den nächsten Wochen werden noch so einige kleinere und größere Anpassungen notwendig sein. Da werden Texte und Bilder an das neue Format und den neuen Namen angepasst (warum musste ich eigentlich alle Bilder auf 4aufeinenstreich.se mit unserem Blognamen zieren…??) und Links überprüft und verbessert werden müssen… es gibt sicher den einen oder andern Link und Verweis, der ins Leere läuft. Findet ihr solche, dann gebt mir doch bitte Bescheid. Alles selbst zu überprüfen wird sicher noch eine ganze Weile dauern. Aber wie gesagt, alles muss ja auch nicht gleich perfekt sein. Zumindest habe ich nicht den Anspruch, und letztendlich entscheide ich ja selbst (oder zumindest fast!), wie das hier auf dem Blog aussehen soll und wie nicht.

In diesem Sinne – willkommen auf unserem neuen, alten Blog!

PS: Solltet ihr unseren Blog abonniert haben und das auch weiterhin tun wollen, dann müsstet ihr dieses Abo nochmal erneuern, d.h. ihr müsst euch noch einmal dafür eintragen. Das geht ganz einfach hier unten am Ende der Seite! Dort findet ihr auch die Social Media Kanäle, die es natürlich auch weiterhin geben wird.

16 Kommentare

    • Vielen, vielen Dank Ines. Ja, wie du ja auch weißt, ist das wirklich ein Stück Arbeit so ein Umzug. Bin froh, dass der größte Teil mal geschafft ist – um den Rest kümmere ich mich dann später. Hoffentlich bis bald!
      LG
      Hartmut

  1. Marc

    Yeah, der Name rockt! Aufm Tablet sieht es jetzt nicht großartig anders aus, muss es aber auch nicht, das hat vorher gepasst und jetzt passt es auch!
    Ich bin trotzdem immer wieder erstaunt, wie ihr das immer durchzieht, ich habe bei mir seit bestimmt schon einem Jahr Änderungen geplant, komme aber einfach nicht dazu 🙂
    Ahhh bei euch sind im Moment die Nächte länger! Alles klar 🙂

    Liebe Grüße
    Marc

  2. Ups, da ist plötzlich ein ganz neuer Blog vor Einem. Ich gratuliere zu 58GradNord, ein schöner Name, aber ich fand auch 4aufeinenstreich sehr hübsch und ich brauche jetzt erst mal ein wenig Zeit, um mich an den neuen Namen zu gewöhnen. Das Design gefällt mir sehr gut und ich will gar nicht wissen, wie viel Arbeit dahinter steckt… ich glaube ich bleibe da beim Altbewährten, auch wenn ich manchmal mit was Neuem liebäugle.

    Congratulation und weiter so…
    Sabine

    • Liebe Sabine, das freut uns ja, dass du auch auf unseren „neuen“ Blog gefunden hast. Vieles bleibt ja weiterhin beim Alten… nur ein wenig neues Design und einen neuen Namen. Du wirst dich sicher daran gewöhnen. 🙂
      Ja, ein bißchen Arbeit war es schon bzw. ist es immer noch… es läuft noch nicht alles so, wie gedacht, aber das wird schon werden… hoffe ich zumindest. Ich finde nicht, dass du bei dir etwas ändern musst, mir gefällt klappspiegel (auch der Name vor allem!!), wie es ist. Aber manchmal hat man eben das Bedürfnis auf Veränderung… 😉
      LG aus dem hohen Norden,
      Hartmut

Hier ist Platz für Kommentare!